Montag, 24. Juli 2017

Doppelt hält besser

Saal Digital habe ich ja kürzlich hier schon einmal im Rahmen (Wortwitz!) ihres Angebots zum Testen ihrer Wandbilder vorgestellt. Da mir langweilig war, hab ich mein Glück auch bei den Fotobüchern versucht. Ich finde, wir sammeln so viele Bilder, die in unseren Smartphones und auf unseren Rechnern und Festplatten vergammeln, doch wann schauen wir sie überhaupt an? Und wie? Ein paar Fingerschubser üben den Screen und schon sind sie wieder im Hintergrund. Dabei geben wir uns so viel Mühe damit, all diese Momente festzuhalten.
Mein Instagram Account quillt also über vor Fotos, die zwar Herzchen und Kommentare bekommen, doch zu wenig Aufmerksamkeit. Irgendwann bin ich vielleicht mal erwachsen (echt jetzt?) und hab keinen Bock mehr auf den Scheiß, dann sterben diese Bilder den World wide death.
Und zack, da ist ein Fotobuch ganz plötzlich in meinem Briefkasten gelandet. Tadaa, ein Saal Digitaler Rückfall.


Mittwoch, 19. Juli 2017

Zu arm für den Sale

Kennt ihr das? Ihr habt mal wieder Zeit und bummelt auf den virtuellen Shoppingmeilen des World Wide Web an den viel zu großen, viel zu bunten Webseiten-Schaufenstern vorbei und überall prangen in Weiß auf Rot die vier bösen Buchstaben S A L E inklusive sämtlicher Prozente. Da sind eure Lieblingsmarken mit euren Lieblingsteilen vertreten. Ihr wart brav und habt bis jetzt gewartet, seid nicht schwach geworden angesichts des viel zu hohen Preises und könnt endlich die stoffgewordenen Früchte eurer Abstinenz ernten.
Ihr habt die -50% verdient und doch irgendwie nichts verdient - ihr seid pleite. Was nun?


Dienstag, 30. Mai 2017

Zwischen Tüll und Tränen

Ich schaue gerade Zwischen Tüll und Tränen und erlebe etwas mit, was ich selbst wohl so nicht erleben werde. Die Damen sitzen beisammen - das sind Mutter, Schwester, Oma und Trauzeugin - und beäugen die zukünftige Braut in ihrem potentiellen Brautkleid. Mama ist ganz gerührt und der Trauzeugin kommen unter vielen besonderen Worten über die Freundin die Tränen.  

Wir haben so viel gemeinsam durch und sie ist eben die, die immer für mich da war und immer sein will... wenn du strahlst, das wird einfach das Beste sein.

Und ich stelle fest: für den Posten der Trauzeugin habe ich niemanden. Ich habe keine beste Freundin.


Freitag, 12. Mai 2017

Meine ehrliche Meinung...

... wird ja sonst nicht von mir gewünscht. Sagen tu ich sie dennoch trotzdem.
Ausdrücklich steht es in der Mail von Saal Digital. Das kann ich mir nicht entgehen lassen, wo doch gerade alle Media Kanäle durch Drucke und Bilder gerade zu verstopft werden.
Ja, von Saal Digital kommen Drucke jedweder Art. Fotoprodukte, um genau zu sein. Klar habe ich einen Gutschein bekommen und mir dafür etwas auf deren Webseite gestalten lassen. Und nun liegt deren Arbeit hier unter meinem Mikroskop und muss dem kritischen Blick einer Hobby-Künstlerin standhalten. Wenn schon, denn schon.


Samstag, 15. April 2017

Ich sehe rot

Als junge Mädchen haben wir uns damit schon mal bei der Sportlehrerin entschuldigt. Beim Sportlehrer eher nicht. Heute entschuldigen wir uns immer noch. Es ist uns irgendwie peinlich und wir reden höchstens mal beiläufig mit der Freundin drüber.
"Du zickst schon wieder rum, haste etwa deine Tage?" - Wer von uns hat das nicht schon mal gehört? Ich bin generell schon genervt genug davon, regelmäßig eingeschränkt zu sein, doch schämen tue ich mich deswegen nicht. Nicht mehr? Das kann ich gar nicht mehr so genau sagen.